Dhryshtadyumna (ehemaliges Pseudonym für den Übersetzer und Websitebetreiber Bernd Prokop) ist ein deutscher Yogi, der sich seit seinem 18. Lebensjahr auf dem spirituellen Pfad befindet. Nach Lesen der "Autobiographie eines Yogi" von Parmahansa Yogananda bestellte er die die Lehrbriefe der SRF und betreibt nun schon seit über 30 Jahren den Kriya-Yoga dieser Richtung.

Bei vielen spirituellen Gruppen und Bewegungen hat er versucht, sich einen Einblick zu verschaffen und ist von der Notwendigkeit der Verbreitung yogischen Wissens in unserer Zeit überzeugt. Yoganis Konzept zur Verbreitung yogischen Wissens schätzt er als sehr wertvoll ein und unterstützt deshalb sein Anliegen tatkräftig.

Dabei kommen ihm nun doch noch seine in vielen Studienjahren an deutschen Hochschulen und Lehrerbildungsseminaren gesammelten Kenntnisse (BWL, Informatik, Germanistik) zu Gute.

Dhrishtadyumna ist eine Figur aus der Mahabharata. So heißt der Sohn von Drupada, der Drona in der Schlacht besiegt (eine spirituell/psychologische Auflösung der Figuren erhält man in Yoganandas "Gott spricht mit Arjuna").