Lektion 236 – Zu den Buchausgaben

Yogani nutzte diese Lektion für Ankündigungen zum ersten Buch in Englisch „Advanced Yoga Practices – Easy Lessons for an ecstatic living“. Diese Lektion wird nicht übersetzt. Statt dessen informieren wir hier über die deutschen Übersetzungen der Yogani-Bücher:

Nach Veröffentlichung der Lektion 235 widmete sich Yogani zunächst der Herausgabe eines rund 500-seitigen Buches (AYP – Easy Lessons for an exstatic Living, das 2014 als „Fortgeschrittene Yoga Übungen – Leichte Lektionen für ein ekstatisches Leben“ auf deutsch erschienen ist) und die Hauptlektionen bis zu Lektion 235 sowie die Tantra-Lektionen bis zu Lektion 35 (und einige Erweiterungen) umfasst. Danach setzte er die Lektionen in gemäßigtem Tempo fort (heute trägt die letzte Hauptlektion die Nummer 430, die letzte Tantra-Lektion die Nummer 80) und veröffentlichte im Laufe der Jahre noch 12 kleinere Themenbändchen mit jeweils etwas über 100 Seiten, einen Roman „Wilders Geheimnisse“ (Arbeitstitel) und den zweten Band mit den Lektionen ab Hauptlektion 239 und Tantra-Lektion 36. Dieses gesamte Material soll im Laufe der Jahre ins Deutsche übersetzt werden. Bisher sind bereits die Bände „Tiefe Meditation“, „Das Pranayama der Wirbelsäulenatmung“, „Tantra“, „Asanas, Mudras und Bandhas“, das „FYÜ-Leichte Lektionen für eine ekstatisches Leben“-Buch sowie „Samyama“ erschienen und auch als e-Book und eHörbuch erhältlich. 

2016 ist endlich der spirituelle Roman Wilders Geheimnisse erschienen.
Der Übersetzer

Über den Autor

Bernd Prokop

Nach einer katholischen Erziehung hat sich Bernd gleich nach dem Abitur auf die Suche gemacht. Während seiner Zivildienstzeit trat er in die "I AM"-Activity ein und wechselte nach drei Jahren zum Kriya Yoga der SRF. Den Kriya Yoga zu parktizieren hat er seither nicht mehr aufgegeben, auch wenn ihm der Rahmen der SRF nach 20 Jahren zu eng wurde und ervor allem bei Yogani und der dynastischen Linie des Kriya Yoga viel Bereicherung fand. Seit 2010 veröffentlicht Bernd Yoganis Schriften auf Deutsch. Seit 2015 organiserte er Einweihungen und Retreats durch Shibendu Lahiri. Seit 2023 weiht Bernd in den Kriya Yoga Lahiri Mahasayas ein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nächstes Seminar

Newsletter – Lektionen ins Postfach

Bücher des FYÜ-Verlags

Archive

Kategorien

Aktuelle Videos

Wird geladen...